Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Archiv

Projektergebnisse zur Frauengeschichte in Sachsen-Anhalt

Stand: März 2000

Auswahlbibliographie

Seit 1990 entstanden im Land Sachsen-Anhalt zahlreiche Projekte, die sich Themen lokaler Frauengeschichte widmen. Die Mehrzahl von ihnen begannen die Spurensuche nach weiblichem Leben und Wirken im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen. In mühevoller intensiver Suche entstanden wichtige Sammlungen zu weiblichen Lebenswelten, wurden Erinnerungen an Frauen wieder lebendig, Ortsgeschichte um wichtige Aspekte erweitert.

Ergebnisse der Projekte sind in nachfolgender Bibliographie zusammengestellt.

AnsprechpartnerInnen für Interessierte sind die Gleichstellungsbeauftragten der Städte und Landkreise.

Salzwedel und Jenny Marx

Informationen/ Kontakt:
Tourist-Information Salzwedel
Neuperverstraße 29 | 29410 Hansestadt Salzwedel
Tel.: 03901 42 24 38 | tourist-info@salzwedel.de

Jenny von Westphalen-Führung durch die Hanse- und Baumkuchenstadt und die Ausstellung »Jenny Marx – Eine couragierte Frau zwischen Salzwedel und London«, bei der Sie Details aus dem Leben der Gefährtin des Philosophen Karl Marx erfahren (1½ Stunden Stadtführung/ eine halbe Stunde Führung durch die Ausstellung; für Gruppen bis 12 Personen 60 € (jede weitere Person 5 Euro)

Auf den Spuren der Romantik rund um den Giebichenstein in Halle (Saale)

Informationen/ Anmeldung

Courage e.V. Halle
Falladaweg 9
06126 Halle (Saale)
Tel.: 0345 6902444

Nächster Rundgang durch Reichardtsgarten findet am 16.05.2020, 15 Uhr statt

„Es ist von Klang und Düften ein wunderbarer Ort …“ (J. v. Eichendorff, 1837)

Frauenzimmer unterwegs in Reichardts Garten
Ein geführter Spaziergang durch Reichardts Garten lädt Sie ein, Johann Friedrich Reichardts Gartenreich mit historischen Frauenzimmern in deren Zeit zu entdecken und zu genießen. Die „Herberge der Romantik“, wie das schön gelegene Landgut mit geräumigem Wohnhaus bald genannt wurde, bietet so manch Überraschendes.

Treffpunkt: Halle, Seebener Straße, Eingang zu Reichardts Garten, Dauer: ca. 2 Stunden.
Teilnahmegebühr 6,00 €

http://www.frauenzimmergeschichten.de