Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Touristische Anregungen

Unter https://sachsen-anhalt-tourismus.de/ finden Sie allgemeine Service-Tipps und die aktuellen Bestimmungen fürs Reisen durch unser schönes Sachsen-Anhalt.

FrauenOrte
erzählen Geschichte(n) und sind eine Anregung zur Spurensuche nach Frauengeschichte in Sachsen-Anhalt:
ob bei Stadtrundgängen wie z.B. in Köthen, Halle, Magdeburg, Quedlinburg oder Zerbst
als auch individuell zusammengestellten thematischen Zeitreisen (s.u.)
legen eigene frauengeschichtliche Traditionen in Sachsen-Anhalt frei
ermutigen zur Auseinandersetzung mit Klischees über Frauenrollen und Weiblichkeit, die bis heute reproduziert werden
wollen Menschen Mut machen, sich mit ihrem Woher und Wohin zu beschäftigen, eigene Erlebnisse und Erfahrungen für spätere Generationen festzuhalten, sie auch als Kraftquell zu nutzen.

Ansprechpartner*innen

Nur Mut! Selbst wenn die jeweiligen Tourist-Informationen nicht gleich weiter helfen können, wenden Sie sich an die Gleichstellungsbeauftragten der Städte und Landkreise oder auch an museale Einrichtungen. Dort erhalten Sie sachdienliche Hinweise und Auskünfte.

Bezogen auf die FrauenOrte berät Sie auch gern:
Dr. Elke Stolze / E-Mail: elke.stolze@frauenorte.net

Reise-Tipps & thematische Anregungen

Vorfreude auf das Kurt-Weill-Fest 2024

Sachsen-Anhalt und seine Gäste dürfen sich vom 23. Februar bis 10. März 2024 in Dessau-Roßlau & Co. auf knapp 50 Veranstaltungen des vielseitigen und genreübergreifenden #kurtweillfest – Programmes unter dem Motto „Leuchten im Schatten“ freuen, der Vorverkauf läuft! „Die Inspiration für das kommende Motto fand sich diesmal bei der Ehefrau Kurt Weills, Lotte Lenya. „Ich […]

Stadtrundgang in Wort und Klang

© FrauenOrte Sachsen-Anhalt (2023) „FrauenZimmerGeschichte(n)“: Dieser einzigartige Stadtrundgang in Wort und Klang über bedeutende Frauen Halles ist einer von vielen Beispielen in Sachsen-Anhalt, die auf besondere Weise über das Wirken und Schaffen der Frauen berichten. Bleiben Sie neugierig und entdecken Sie die Frauengeschichte Sachsen-Anhalts auch bei Rundgängen z.B. durch Köthen, Quedlinburg, Tangermünde oder Weißenfels! Neugierig […]

30. Tag des offenen Denkmals

Herzlichen Glückwunsch zum 30. Denkmaltag! Er bietet nun schon seit 30 Jahren die „Bühne“ für Bau- und Bodendenkmale, Garten- und Landschaftsdenkmale, bewegliche Denkmale oder auch traditionelle handwerkliche Techniken und immaterielles Erbe. Das Komplett-Programm am 10. September 2023 für die rund 280 beteiligten „sachsen-anhaltischen Talente“ ist hier zu finden sowie ein #frauenorte-Sixpack an Anregungen: Tipp 1: […]

Tipps

FrauenOrte individuell entdecken – Outdoor-Ferientipps: 👉Unsere kleine Auswahl an Touren-Vorschlägen für Rundgänge bzw. Exkursionen von A wie Aschersleben bis Z wie Zörbig können jederzeit für eine individuell geplante Outdoor-Spurensuche rund um unsere FrauenOrte genutzt werden. ASCHERSLEBEN, älteste Stadt Sachsen-Anhalts, bietet u.a. eine Architektur- und eine Parkroute (möglicher Beginn z.B. am FrauenOrt „Drei-Bogen-Tor“ am Bestehornpark). BURG […]

2Frauen-2Räder-2Leidenschaften

🎼Musik verbindet – FrauenOrte via Fahrrad und Musikerinnen mit dem Tourismusbusiness! 🏆Moderne Frauengeschichte(n) schrieben die beiden Bonner Musikerinnen Mareike Neumann und Anna-Luise Oppelt. Ihnen ist es gelungen, die Bach´schen Wirkungsstätten, Kultur und Natur mit ihren Radreisen sehr inspirierend zu verbinden. Vollkommen verdient gewannen sie dafür verschiedene Auszeichnungen wie den Music Cities Award 2021: „Best Use […]

Frauengeschichte erFAHREN!

FrauenOrte an Fernradwegen und Radrouten in Sachsen-Anhalt entdecken: Laut >ADFC-Radreiseanalyse < ist Radreisenden auch die touristische Attraktivität wichtig und die Themenrouten werden immer beliebter. —> Da können unsere u.g. FrauenOrte eine Menge lohnenswerte Ziele bieten.PS: Übrigens soll die 1853 in Zerben geborene Elisabeth von Ardenne, Freiin und geborene von Plotho mit 80 Jahren noch das […]

FrauenOrte Sachsen-Anhalt Video

Willkommen zu einer Entdeckungs- und Zeitreise vom 10. bis ins 21. Jahrhundert! Von der Altmark im Norden, über den Harz bis in die Saale-Unstrut-Region im Süden gibt es neben bemerkenswerten Männern natürlich auch Frauen, die auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt Geschichte schrieben. Diese Frauen wurden hier geboren bzw. haben zeitweise dort gelebt, sich für […]

Radreise FrauenOrte Dessau-Wittenberg

Sechs FrauenOrte in fünf Tagen besuchen und dabei Frauengeschichte(n) in der WelterbeRegion erFAHREN Auch hier wurde Geschichte nicht nur von Männern geschrieben, wofür auf dieser Radreise sechs der 52 FrauenOrte Sachsen-Anhalt den Beweis antreten. Lernen Sie während der Tour Marie und Marianne, Louise und Luise sowie (Henriette) Catherina und Katharina näher kennen. Diese fünftägige Radreise […]

FRAUEN.HERRSCHAFT. Auf den Spuren der Ottoninnen

Am Sonntagvormittag am 4. Juni 2023 fanden sich über zwanzig gutgelaunte und wissbegierige Frauen und Männer am 40. FrauenOrt Sachsen-Anhalt in Magdeburg zusammen. Sie begaben sich von dort aus auf die Spuren der drei -dort seit 2.9.2007 gewürdigten- ottonischen Herrscherinnen. Rückblick: Bei der Sonderführung von Kurator Dr. Claus-Peter Hasse, stellv. Direktor der Magdeburger Museen, durchs […]

FrauenOrte am Lutherweg

Pilgern und Wandern liegen im Trend: 530 Kilometer Lutherweg führen durch Sachsen-Anhalt. NEU: die Süderweiterung (Gesamtlänge 80 km) lädt seit Mai 2023 ein, im Geopark SAALE-UNSTRUT-TRIASLAND SIEBEN NEUE Stationen (von Nr. 57 bis 63) anzulaufen. Auf dem Weg von Luthers Geburtsstadt Eisleben bis zum Naumburger Dom laden auch zwei unserer FrauenOrte – Kloster St. Marien […]