Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Netz-Werkeln

Die FrauenOrte enstanden als Ergebnis eines umfangreichen, im Laufe der Zeit seit dem Jahr 2000 kontinuierlich wachsenden Netzwerkes von Initiativen im Land Sachsen-Anhalt und darüber hinaus. Auf den folgenden Seiten möchten wir versuchen dies in chronologischer Abfolge – beginnend mit dem aktuellen Beitrag bis hin zum Jahr 2006 – darzustellen.

19.03.2008
Wiedereröffnung Schloss Stolberg

Noch wenige Stunden zuvor liefen die letzten Arbeiten im ersten Bauabschnitt auf Hochtouren. Prominente Gäste wie der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Herr Prof. Böhmer, der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Herr Prof. Kiesow und der Gesandte der Niederländischen Botschaft Herr Dirk Oldenburg wurden am 19. März 2008 zur Wiedereröffnung des Schlosses Stolberg erwartet. Kamerateams und […]

08.03.2008
„DamenWahl und MännerMacht!?!“ – 98. Internationaler Frauentag in Merseburg

Der 98. Internationale Frauentag 2008 stand in Merseburg unter dem Motto „DamenWahl und MännerMacht !?!“. Ungewöhnlich? Eher nicht, denn vor 90 Jahren wurde in Deutschland auch für Frauen das Wahlrecht eingeführt. Grund und Anlass für die Veranstalter DIE LINKE. Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V., FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V., ROSA LUXEMBURG STIFTUNG Sachsen-Anhalt und […]

14.09.2007
Neue Patenschaften übergeben

Vor dem Hintergrund des 800. Geburtstagsjubiläums werden weitere Patenschaften übergeben. Der FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V. hatte hierzu in das Roncallihaus nach Magdeburg eingeladen. So übernimmt der Europaabgeordnete Ulrich Stockmann die Patenschaft über den FrauenOrt Mechthild von Magdeburg. Damit verbindet er das Anliegen, mehr über das Beginenleben dieser Frau zu erfahren und es bekannter zu machen. Der […]

02.09.2007
2. Sonntagsgesellschaft „FrauenOrte Sachsen-Anhalt e. V. “ in Magdeburg mit Übergabe des 40. FrauenOrtes

Der 40. FrauenOrt in Sachsen-Anhalt rückt die Ottonen-Frauen Editha, Adelheid und Theophanu in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ihnen zu Ehren wurde am 02.09.2007 im Rahmen der 2. Sonntagsgesellschaft des Vereins der 40. FrauenOrt am Dom zu Magdeburg übergeben. Für die Unterstützung und Zusammenarbeit bedankt sich der FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V. bei der Stadt Magdeburg insbesondere deren […]

26.06.2007
Ministerin Petra Wernicke wird Patin des FrauenOrtes in Sangerhausen

Am 26.Juni 2007 wurde der Vertrag zwischen dem Verein FrauenOrte und der Landwirtschafts- und Umweltministerin Petra Wernicke zu einer Patenschaft über den FrauenOrt Jutta von Sangerhausen öffentlich unterzeichnet. Die Landespolitikerin will als Patin die Arbeit des Vereins unterstützen. Der im Mai des letzten Jahres gegründete Verein widmet sich der Aufarbeitung, Erforschung und Vermittlung von Frauengeschichte […]

23.06.2007
Gemeinsame Tagung der Landesfrauenräte Niedersachsen und Sachsen-Anhalt 2007

Beide Landesfrauenräte praktizieren und fördern in den vergangenen Jahres die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit. Dies um vor allem inhaltliche Probleme zu diskutieren, aber auch um die persönlichen Kontakte zu intensivieren und zu erweitern. Vor diesem Hintergrund ist 2007 eine weitere gemeinsame Tagung mit dem Thema „FrauenKulturGeschichte im Zentrum von Wirtschaftsförderung und Tourismus“ vorgesehen. Dabei steht die […]

10.05.2007
Jutta-von-Sangerhausen-Fest vor der Ulrichkirche

Zum zweiten Jutta-von-Sangerhausen-Fest präsentierte sich der FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V. mit allen 38 FrauenOrten in und vor der Kirche. Mit viel Eifer wurde das Rätsel unter anderem vom Herold gelöst, der sich am Ende des (Arbeits-)Tages über das Buch „Juliana – eine Oranierin aus Stolberg im Harz“ (eine Art Weiterbildung) freute. Weitere Preise aus den FrauenOrten […]

15.04.2007
Frohe Nachricht: Käthe Kruse Puppensammlung unter Denkmalschutz – das ist einmalig in Sachsen-Anhalt

„Die Käthe-Kruse- Puppensammlung ist unter Denkmalschutz gestellt. Das ist bisher einmalig in Sachsen-Anhalt“, verkündete Museumsleiterin Andrea Geldmacher freudig anlässlich der Ausstellungseröffnung „Souveniertücher: Ein Zipfel der großen weiten Welt“ am 15.4.2007 in Bad Kösen. Unter den zahlreichen Gästen waren der Bürgermeister der Stadt, Prof. Ralf Niebergall – Pate des Käthe Kruse gewidmeten FrauenOrtes – mit Carmen […]

19.03.2007
Dessauer FrauenOrt hat jetzt Paten

Am 19. März 2007 hat der Kreisverband Dessau-Rosslau von Bündnis 90/Die Grünen für den FrauenOrt Landesbehördenhaus, Sitz des Anhaltischen Landtages die Patenschaft übernommen. Es ist die dritte Patenschaft für den Verein FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V. Die Übergabe der Patenurkunde erfolgte während der öffentlichen Sitzung des Stadtfrauenrates Dessau am 19.03.2007