FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V.  gegründet (23. Mai 2006)


Frauengeschichte als Teil der Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt mehr ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, dieser Aufgabe hat sich ein am 23. Mai 2006 neu gegründeter Verein „FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V.“ verschrieben. Mit einer Vielzahl von Projekten wollen die 9 InitiatorInnen zur Aufarbeitung, Erforschung und Vermittlung von Frauengeschichte als Teil unserer Landesgeschichte beitragen.  FrauenOrte als  Alleinstellungsmerkmal für unser Land mehr fördern, vernetzen und in das öffentliche Bewusstsein bringen -  das will der neu gegründete Verein erreichen. Die InitiatorInnen wollen u.a. mit Patenschaften persönliche Bezüge öffnen.  Pate kann werden, der sich einer Frauenpersönlichkeit widmet. So kann Landesgeschichte von einer anderen Perspektive aus erlebbar werden.