Berlinerinnen auf FrauenSpuren in Halle   (21.10.2006)
Am 21.10.06 kam eine Gruppe Berlinerinnen nach Halle, um die Saalestadt kennenzulernen. Besonderes Interesse hatten sie an FrauenZimmerGeschichte(n). Bei ihrem Rundgang, den sie gemeinsam mit interessierten Hallenserinnen und Hallensern erlebten, lernten sie die Lyzialdirektorin Emma Seydlitz, die Schriftstellerin Anselma Heine, die Vorsitzende des Halleschen Hausfrauenbundes Franziska Hühndorf, die Stadtverordnete Klara Mampel, Agnes Wilhelmine Niemeyer - die Frau des Kanzlers der Universität Halle und die Vorsteherin der Armenschule Friederike Rosine Lehmann kennen.