2. Sonntagsgesellschaft "FrauenOrte Sachsen-Anhalt e. V. " in Magdeburg mit Übergabe des 40. FrauenOrtes (2.09.2007)


Der 40. FrauenOrt in Sachsen-Anhalt rückt die Ottonen- Frauen Editha, Adelheid und Theophanu in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ihnen zu Ehren wurde am 02.09.2007 im Rahmen der 2. Sonntagsgesellschaft des Vereins der 40. FrauenOrt  am Dom zu Magdeburg übergeben. Für die Unterstützung und Zusammenarbeit bedankt sich der FrauenOrte Sachsen-Anhalt e.V. bei der Stadt  Magdeburg insbesondere deren Oberbürgermeister, dem Stadtplanungs- und Gleichstellungsamt, der Otto- von -Guericke Universität Magdeburg, der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, den Künstlerinnen und Künstlern und den vielen fleißigen Händen.


Pressestimmen:
Vierzigster FrauenOrt wird in Magdeburg übergeben - "Die Kirche" Nr. 36 - 09.09.2007

Vierzigster FrauenOrt wird in Magdeburg übergeben - "Volksstimme" Magdeburg - 31.08.2007
Vierzigster FrauenOrt wird in Magdeburg übergeben  - "Volksstimme" Magdeburg - 25. 08 2007

Fotogallerie:

Der Tag begann mit einem Gottesdienst im Dom.

Hier die Begrüßungsrede von Dr. Stolze: zum Download (PDF-Datei)

 
Statt Blumen Sammlung für den Verein FrauenOrte Sachsen-Anhalt e. V.
 
Während der Verabschiedung von Sigrid Kautz, Gleichstellungsbeauftragte des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt in Halle, aus dem beruflichen Leben, wurde für das neu aufzulegende Buch "FrauenOrte "  550,00 € gesammelt.

Wir freuen uns sehr und danken von ganzem Herzen Sigrid Kautz für die immer wohlwollende Unterstützung unseres Verein, so Carmen Niebergall und Dr. Elke Stolze als Vorstand.

Während der Übergabe des 40. FrauenOrtes in Magdeburg zu Ehren der  Ottonenfrauen Adelheid, Editha und Theophanu zur 2. Sonntagsgesellschaft am 02.09.2007 erfolgte die Spendenübergabe.